Das Mittlere Löschfahrzeug (kurz MLF) ist unser Haupt-Einsatzfahrzeug.
Es verfügt über eine Staffelesatzung (1:5) mit 6 Feuerwehrangehörigen.

 

Der Schwerpunkt der Beladung liegt auf der Brandbekämpfung. Zusätzlich ist eine vierteilige Steckleiter auf dem Dach verlastet, welche in erster Linie der Menschrettung dient.

 

 

Die Feuerwehr Gemünden ist eine der drei Feuerwehren, die in Weilrod für die Verkehrs-Unfallrettung ausgerüstet sind. Hierzu verfügt das Fahrzeug als Zusatzbeladung über hydraulische Rettungsgeräte, wie Schere, Spreizer und Zylinder sowie Lufthebekissen verladen.

Unser Fahrzeug verfügt über einen 1000 Liter Wassertank, aus dem über die fest eingebaute Pumpe, die pro Minute 2000 Liter Wasser fördern kann, im Heck und der Schnellangriffsvorrichtung für kleinere Brände schnell Wasser  entnommen werden kann. An Bord sind 120l Schaummittel, aus denen wir Netzmittel oder Schaum (Mittel- oder Schwerschaum) herstellen können.


Weitere Informationen folgen in Kürze.
 

 

 

Technische Daten:

  • Funkrufname: Florian Weilrod 5/40
  • Indienststellung: 15.07.2019
  • Fahrgestell: MAN 8.180
  • Aufbauhersteller: Schlingmann
  • Wasser-Tankinhalt: 1000
  • Sitzplätze: 6

 

 

 

Free business joomla templates